Arzneimittel71 Arzneimittel Verreibung;

Dr. Adriena Stelzig

Bild von Frau Dr. Adriena Stelzig

Allgemeinmedizinerin 1010 Wien

Schwerpunkt: Homöopathie, Bioresonanz, Kinesologie

Arzneimittel Verreibung

Kurzinfo

Teilnahme an einer Arzneiverreibung - eine neue Erfahrung

Detailinfo

Die Verreibung entwickelte Hahnemann (Begründer der Homöopathie) ursprünglich zum Potenzieren von Substanzen, die nicht wasserlöslich sind. Es werden auch Pflanzen mit Milchzucker verrieben, meist bis zur C3-Potenz,
danach wird mit einem Alkohol-Wasser-Gemisch weiterpotenziert.

Durch die Herstellung einer "eigenen" Arznei in der Gruppe wird dieser auf eine andere Art begegnet.
Während der Verreibung werden körperliche und seelische Symptome der Teilnehmer protokolliert und anschließend verglichen.
Die Ähnlichkeiten der individuellen Themen, die zum Vorschein kommen, ist verblüffend.

Schon bei der Herstellung kommen Eigenschaften einer Arznei zur Wirkung und können erfahren werden

2014-11-02 16:00:28